#1

Es war einmal...

in Storyline 28.09.2014 16:56
von Eva Emilia Smith | 20.730 Beiträge

Es ist schon fast 11 Jahre her, als Bella und Edward ihre Tochter auf die Welt brachten, was die Volturi und viele andere Zirkel auf den Plan rief. Als Zeugen agierten diese, um der Neugeborenen und ihrem Gefährten ein Verbrechen anzuhängen oder für sie auszusagen. Da die Volturi kein Verbrechen feststellen konnten -worüber Caius sehr verärgert war-, verlief alles friedlich und zogen von dannen. Die Jahre vergingen und einiges geschah.

Die Cullens blieben 4 Jahre in Forks, eh sie sich Pärchenweise trennten und sich in andere Gebiete aufmachten, schließlich wurde es auffällig, dass die Cullens nicht alterten. Es fielen ihnen nicht einfach, Forks zurück zu lassen. Am schlimmsten fiel es Bella und Renesmee. Sie mussten nicht nur Charlie und Forks hinter sich lassen, sondern auch Jake. Gerade als sich die beiden näher kamen und ihre Gefühle zueinander entdeckt hatten, mussten sie fort. Die junge Liebe hatte nicht einmal richtig starten können. Sie brachen nach London auf. Jedoch hielten sie Kontakt zu Jacob, der leider mit der Zeit abriss. Deswegen erfuhr der Wolf nicht, dass Renesmee mit 16 ein Kind von ihm erwartete. Jedoch riss der Kontakt niemals zu ihrer Familie ab, schließlich besuchten sie sich gegenseitig. Alle waren von dem kleinen jungen Mann entzückt, als er dann das Licht der Welt erblickte.
Derweil verteilten sich die Pärchen auf der weiten Welt. Ihre Familientreffen hielten sie stets in unterschiedlichen Städten ab, wo alle Mitglieder der Cullens auch auftauchten. Selbst Emmett und Rosalie. Diese wurde wieder verbitterter, da sie ihre kleine Renesmee nicht mehr so wirklich um sich hatte, wie es zuvor der Fall gewesen war. Sie machte Emmett immer wieder den Vorschlag, zu Edward und Bella zu ziehen, um in der Nähe des Mädchens zu sein. Irgendwann gab Emmett nach und das Pärchen zog nach England. Der Grizzly wollte da nicht mehr bleiben. Seit dem Weggang der Cullens waren nun mehr 3 Jahre vergangen und Emmett und Rose hockten nun schon knapp ein Jahr in London. Da der kleine Sohn da war, war Rosalie noch unerträglicher gewurden. Beide fingen sich an zu zoffen und die Häufigkeit nahm zu. Daraufhin brauchte Emmett mal Zeit für sich und er streifte eine Weile umher. Doch es wären nicht Emmett und Rosalie, wenn sie sich nicht wieder zusammenraufen würden. Die Situation zwischen den beiden spitzte sich über die Jahre immer mehr zu. Rose enttäuschte immer wieder ihren Gefährten. Sie versprach etwas und fand immer wieder Ausreden, es abzuwenden. Egal bei welchem Thema. Wie ernst es um die beiden stand, wusste keiner der Cullens.
Vor 3 Jahren trafen sich Carl, Esme, Alice, Jasper und Emmett in Forks und Alice schaute nach Amily und ihren Zwillingen, welche eine große Rolle in ihrem Leben spielte und spielen wird. Sie blieben nur ein paar Wochen, um Amily mit ihren Zwillingen zu helfen. Es waren Halbwesen. Die Cullens verschwanden wieder.
Da die Kluft zwischen Em und Rose immer größer wurde und die Liebe von der Seite des Grizzlys stark gebrochen war, entschloss er sich dazu, die Bindung von Chelsea lösen zu lassen, was auch geschah. Mit Hilfe seiner besten Freundin überstand Emmett diesen schweren Schritt und viele Monate später knüpfte sich ein neues Band der Liebe. Die Cullens hatten davon überhaupt keine Ahnung. Im März 2017 kehrten sie schließlich langsam alle zurück. Mittlerweile wissen sie von Emmetts neuer Liebe und akzeptieren sie. Carlisle und Esme stellten ihren Kindern ein neues Mitglied vor, welches sie unterwegs bei sich aufgenommen haben. Sie ist 16 Jahre jung. Jasper geht es besser, denn hat er nicht mehr so viele Probleme unter vielen Menschen zu sein. Dank Alice ist der Drang nach deren Blut sehr zurück gegangen.

> fast 5 Jahre ist es her, seit Amily Zwillinge geboren hatte und zum Vampir wurde. Lebt sie etwa in Angst, dass Aro sie sich wegen ihrer Gabe zu sich holt? Ist ihre Angst berechtigt? Oder wird er gar ihre Tochter holen?
> Rosalie war seit der Trennung zu ihrem Grizzly in sich gekehrt. Sie hat sich aufgegeben und streifte 1 Jahr alleine durch die Gegend und keiner hatte wirklich viel Kontakt zu ihr gehabt, weil sie es nicht wollte. Nun ist auch sie zurück. Hat sie ihrer Familie bald etwas zu erzählen? Hat sie eine neue Liebe gefunden? Oder trifft sie diese erst noch?
> In der Zwischenzeit haben Edward und Rosalie ihr Medizinstudium erneuert, um Carlisle immer wieder mit neuen Methoden und Informationen zu versorgen. Jetzt wo sie zurück sind, werden sie auch als Ärzte arbeiten? Carlisle praktiziert in Seattle und nimmt den langen Arbeitsweg auf sich. Wer von den beiden -Edward und Rosalie- wird nach Forks gehen und wer nach Port Angeles?
> Was machen die anderen Cullens? Gehen sie auf die High School?
> Alice und Jasper werden bei ihrer Jagd auf ein Vampir treffen, der um die 19/20 ist. Sie bitten diesem Schutz in der Familie an. Wie werden die anderen darauf reagieren? Wird dieser die 2. große Vampirliebe von Rosalie werden oder findet er doch eher Gefallen an der 16 jährigen?



Bei den Wölfen hat sich auch einiges getan. Nach jahrelangem Streit der beiden La Push Rudel kehrt nun Ruhe ein. Die Rudel freunden sich langsam an und beide haben sich auch etwas erweitert. Auch Rebecca hat es aus dem schönen Hawaii nach La Push verschlagen und das allein. Jacob hat seinen Sohn kennengelernt und muss diesen bald ins Rudel einweisen, denn wird dieser sich auch in nächster Zeit das erste mal verwandeln. Emily und Sam sind immer noch glücklich. Sie ist für die Jungs immer noch so etwas wie eine Mutter und ist für alle da, wenn sie Probleme haben. Sam und Emily sind mittlerweile verheiratet und haben ein 9 jährigen Sohn, der ebenfalls das Wolfsgen in sich trägt. Der kleine verlor damals seine Eltern bei einem Unfall und die beiden nahmen ihn bei sich auf.
Eines Tages -im Mai 2017- war Billy auf seinem Grundstück unterwegs, um einfach mal an der frischen Luft zu sein. Er war allein Zuhause, was die Vampire wohl witterten, die einfach das Land der Quileute durchquerten. Sie sahen den alten Mann und stürzten sich auf ihn. Quil und Brady kamen dazu, weil sie die Runde machten und sahen den Angriff. Sie griffen sofort an, jedoch überlebten beide es auch nicht. Die Toten wurden würdevoll beerdigt, so wie es bei dem Stamm üblich war. Die Quileute halten weiterhin Ausschau nach diesen Vampiren und holen die Cullens zur Hilfe.
Ein drittes Rudel hat sich nach Seattle aufgemacht. Es ist zwar noch nicht so groß, aber es wird mit der Zeit wachsen. Dieser Pack besitzt kein festes Revier, da es überall in der Welt Zuhause ist. Man kann sagen, dass sie wie die Volturi sind, nur erheben sie kein Anspruch auf die Macht. Sie räumen hinter ihren Gleichgesinnten auf und vergeben ebenfalls keine zweiten Chancen.

> Wie wird es zwischen Jacob und Renesmee weitergehen? Dass er sauer auf sie ist, ist verständlich, immerhin hatte er den Jungen nicht aufwachsen gesehen. Wird die Liebe wieder aufflammen und doch ein gutes Ende nehmen?
> Kann Jacob Luca -mittlerweile schon 15 Jahre alt- nach all den Jahren als seinen Sohn ansehen?
> Rebecca ist zurück. Wird sie in LaPush glücklich werden oder wird sie schlussendlich wieder nach Hawaii ziehen und ihr bisheriges Leben wieder aufnehmen?
> Steht bald die nächste Hochzeit in La Push an? Die von Rachel und Paul? Oder gar eine andere?
> Werden die Wölfe die Vampire ausfindig machen können? Wenn ja, wer wird überleben, wenn es zum Kampf kommt? Oder müssen sie sich doch damit abfinden, nicht zu wissen, wer es war?
> Wie reagieren die 3 Rudel aufeinander? Werden sie sich bekämpfen oder zusammenarbeiten?
> Free Wölfe treiben sich umher. Sie haben sich keinem Rudel angeschlossen, weil sie entweder ihres verloren haben oder in keins geboren wurden. Werden die Quileute ihnen erlauben, sich bei ihnen aufzuhalten und durch ihr Land zu streifen?
> Werden die Anführer der Rudel nun verstärkt Wachen schieben, nachdem Billy, Quil und Brady umgebracht wurden? Wie händeln das Sam, Jake und Dorian? Unterstützen die Free Wölfe sie dabei?



Die Volturi sind nicht mehr die angesehene Königsfamilie. Sie wurden von zwei Clans und ein paar Nomaden im Aug 2015 entmachtet. Die Rumänen und die Nordamerikaner hatten nämlich Hilfe von einingen anderen Vampiren, sowie Gestaltenwandlern. Vorerst haben die Rumänen sich wieder diese Macht gesichert. Diese arbeiten daran, mehr Anhänger zu finden, um die Krone nicht so schnell wieder hergeben zu müssen. Alec, Demetri und Chelsea wurden gefangen genommen und nach ein halben Jahr geschwächt in die Freiheit entlassen. Sofort kehrten sie nach Volterra zurück und berichteten ihren Meistern von den Qualen, die sie erlebt hatten.
Aro wäre nicht Aro, wenn er nichts unternommen hätte. Das Training seiner Wachen wurde ausgeweitet und mehr Anhänger befanden sich nun mehr in den Reihen. Er schickte seine Garde los, um die Rumänen zu überraschen und zu stürzen. Mit einigen Verlusten seiner neuen Wachen musste Aro rechnen und das tat er auch. Die Hauptsache war, dass seine Speerspitze unversehrt wieder bei ihm auftauchte. Mit Erfolg trafen sie in Volterra ein und hatten nur gutes zu berichten. Dies fand im März 2017 statt. Die Mitgliederanzahl der Rumänen wurde wieder halbiert. Da es ein ihnen unbekannter Clan nicht wahrhaben wollte, dass die Volturi wieder an der Macht sind, griffen sie beide Wachen an, die mit den Herrinnen unterwegs waren. Sulpicia, Afton und Santiago kamen dabei ums Leben, wenn man das so sagen kann xD Dora konnte fliehen und kam heil im Schloss an. Sie bereichtet es den Meistern, die 'geschockt' waren. Es wurde eine falsche Spur zu den Rumänen gelegt, die Caius fand und wollte sofort wieder losstürmen, um ihnen die Köpfe abzuhacken, jedoch hielt Aro ihn zurück. Dafür waren sie im Augenblick zu schwach.
Während Aro sich mit seinen Brüdern berät, wie sie vorgehen können, treibt Maria ihr Unwesen und stellt wieder eine kleine Armee auf die Beine. Ihre Neugeborenen hatten die 3 Wölfe getötet, was sie selbst nicht wusste. Sie kann es bis heute nicht verkraften, dass sie damals zerschlagen wurde und dabei ihre beiden 'Schwestern' verloren hatte. Sie möchte ihre Rache. Aber auch die Meister sind nicht ganz so untätig und werben neue Mitglieder an, denn schließlich benötigen sie Leute, um wieder das Ansehen zu bekommen. Aros Wachen entdecken Luchse, die sie mit ins Schloss schleiften. Diese leben seit dem Sommer 2017 im Schloss.

> Wie kommt Aro mit dem Verlust klar, seine Liebe verloren zu haben? Verliebt er sich eines Tages neu?
> Wird Marcus die Seele seiner verstorbenen Frau Didyme in einer neuen weiblichen Gestalt wiederfinden?
> Was haben die Meister mit den Luchsen vor? Die Bindung an den Zirkel funktioniert bei ihnen nicht, wie jede emotionale Bindung. Oder halten sie diese nur bei ihnen gefangen, um den Erschaffer -dern Vater- hervorzulocken? Was werden sie ihm tun? Ihn an sich binden oder doch töten?
> Wird Maria versuchen, wieder Jasper auf ihre Seite zu ziehen, der nun nicht mehr so ein großes Problem mit Menschenblut hat, wie noch vor paar Jahren? Und werden die Volturi ihr Treiben aufdecken?
> Nomaden berichten, dass feindeseelige Vampire durchs Land ziehen und aus Spaß einfach mal den einen oder anderen Clan auslöschen. Aro bekommt das mit und lässt diese zu sich ins Schloss holen, wo er sie einsperrt. Wird er sie an sich binden oder beugen sie sich freiwillig und schließen sich ihm an?
> Ausserdem schleust er ein Spitzel bei den Rumänen ein, um von deren Plänen zu erfahren. Was wird er von ihm erfahren?
> Aro schleust noch einen bei den Russen ein, die bekommen das aber mit und ziehen diesen auf ihre Seite und versorgen Aro mit falschen Infos. Wird er es irgendwann heraus bekommen? Wenn ja, wie reagiert er darauf?



Was machen derweil die Menschen und die anderen Clans? Die Denali haben ein süßes Geheimnis, wovon nur die Cullens wissen. Die Cullens wissen von Elaine und verurteilen Kate und Garrett nicht. Am Anfang waren sie etwas skeptisch, aber nun freuen sie sich auf diesen Zuwachs der Familie und besuchen sich so oft es geht, damit Carlisle das Wesen der Kleinen studieren kann, denn ist sie anders als die Halbwesen. Es ist eine ganz neue Art. Es gab damals nur ein Wesen, was wie Elaine war. Kate offenbarte ihnen alles, was sie damals in den Legenden gelesen hatte. Was ist es? Können sie es weiterhin geheim halten? Wird Aro es herausfinden und somit einen Grund haben, den Clan endlich zu zerschlagen?

Joham der Erschaffer der Halbvampire hat sich verändert und seine Experimente aufgegeben. Nun lebt er ein normales Nomadenleben. Seine Kinder besucht er so oft es geht oder sie besuchen ihm. Langsam wird das Verhältnis zu Nahuel und Maysun auch besser. Doch was hält Huilen vor Familienzusammenführung? Kann sie dies zulassen? Glaubt sie Joham, dass er sich geändert hat?

Vor wenigen Wochen gingen Liam und Siobhan auf die Jagd, von der sie nicht mehr zurück gekehrt sind. Maggie machte sich Sorgen und schrieb Timothy, was passiert war. Sofort brach der seinen Urlaub ab und flog zurück in die Heimat. Die Anführer der Iren sind tot. Übernimmt Maggie diese nun oder doch Tim? Was sind das für Geschwister, die bei den Iren autauchen werden? Beide haben eine Gabe und kennen sogar die Cullens?

Wer hat den Nordamerikansichen Clan zerstört? Nur Stella und Matt konnten sich retten. Diese leben nun seit 2 1/2 Jahren im russichen Clan. Sie fühlen sich dort wohl. Die Russen sind auf die Volturi nicht sonderlich gut gesonnen. Werden sie irgendwann den Kampf gegen sie wagen? Verbünden sie sich mit den Rumänen?

Charlie Swan und Sue Clearwater sind ein Paar geworden und leben glücklich zusammen. Die beiden sehen Bella und ihre kleine Familie sehr oft, seitdem sie wieder zurück sind. Zuvor hegten sie hin und wieder Kontakt und das Paar besuchte Bella, Edward, Nessie und Luca in England. Wie geht es Renee und Phil eigentlich? Wissen sie mittlerweile, dass Bella anders ist oder haben sie die kleine Familie bisher noch nicht zu Gesicht bekommen? Übernimmt Sue nun den Platz von Billy, die unwissenden Rudelmitglieder über die Legenden aufzuklären?

Die Menschen leben friedlich in ihren Städten und wissen von dem Übernatürlichen natürlich nichts. Aber bei ihnen ist es auch nicht langweilig. Bellas alte Clique zieht nun nach Jahren wieder zurück nach Port Angeles, Forks und Seattle. Wie es ist ihnen in den letzten 11 Jahren ergangen? Werden sie sich regelmäßig wieder treffen? Oder haben sich einige zerstritten?
Ein Amokläufer wird die Menschenwelt in Aufregung versetzen. Dieser wird in Seattle einige Menschen verletzen und gar töten. Werden die Cullens zur Stelle sein, um zu helfen? Als wäre es nicht das einzige. Eine kleine Bande macht die Straßen von Port Angeles unsicher. Wer sind sie? Gehören sie einer Drogengang an?

Du siehst, bei uns wird es nicht langweilig werden Wenn es dein Interesse geweckt hat, dann melde dich bei uns im Bewerbungsthread und schnappe dir dein Chara, bevor es andere tun
Einige Ereignisse sind geplant, also lasst euch überraschen


Wir freuen uns auf euch






ı шαƨ тнε яεαƨσп ғσя нıм тσ ʟıνε. αпɔ пσш ı'νε ʟσƨт мıпε.
zuletzt bearbeitet 01.11.2017 10:41 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Kattlea Volturi, Jegor Rubanov Russian Coven

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Adéle Fraiser Irish Coven
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste , gestern 65 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2633 Themen und 84028 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Adéle Fraiser Irish Coven, Alec Volturi, Dacian Romanian Coven, Eva Emilia Smith, Jegor Rubanov Russian Coven, Kattlea Volturi, Nahuel Nathan Cooper, Sam Uley
Besucherrekord: 46 Benutzer (26.07.2016 19:39).

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen